So wird Sport noch gesünder

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Elisabeth sagt:

    spitze

  2. Robert Schneider sagt:

    Hallo Karin!
    Schöne Übersicht, vielen Dank!!
    Kurze Frage: bin Leber-Typ, der gerne viel läuft…entsprechend auch Sehnen-Problematik mit Fersensporn….was wären sinnvolle Sportarten für den Leber-Typ? Vielen Dank!!

  3. Karin sagt:

    Hallo Robert,
    ich nehme an ein “Leber-Typ” ist jemanden, der zu Störungen wie einer Leber-Qi-Stagnation und einem Leber-Blut-Mangel neigt, der eine hohe Muskelspannung hat und leicht Probleme mit Sehnen und Bändern, andererseits aber auch ein großes Bedürfnis nach körperlicher Bewegung. Für diesen Typ wäre es wichtig, zu dehnen und den Bewegungsspielraum weit zu halten. Entspannung würde gut tun, auch wenn das für diesen Typ nicht immer ganz leicht ist. Ideal sind also nicht Kraftsportarten und auch nicht Ausdauer, sonder eher etwas, was mit Rhythmus, Eleganz, weichen Bewegungen und Dehnungen zu tun hat… Zum Beispiel Taiji (vielleicht eher der “sportliche” Stil Chen als Yang), ein etwas anstrengenderes Qigong, Yoga, Klettern, Bauchtanz ;-). Auch Teamsportarten wären gut, wenn es dabei locker zugeht, viel gelacht und geblödelt wird. Sehr schlecht ist es in so einer Situation, noch mehr inneren Druck zu erzeugen, also sich ehrgeizige Ziele zu setzen und hart zu trainieren. Und ganz wichtig für den Leber-Typ: viel Zeit in der freien Natur, viel GRÜN rundherum.

    Also dann, viel Spaß dabei 🙂
    Karin

  4. Robert Schneider sagt:

    Super, vielen Dank! Ich hatte es schon vermutet, auch wenn Bauchtanz wirklich nicht meines sein wird;-) Schwimmen?
    Danke!!

  1. 7. Januar 2013

    […] ← Die Kälte kommt So wird Sport noch gesünder → Sport und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Facebook
Google+
http://www.karinwallnoefer.com/blog/2012/12/30/sport-gesuender
Twitter