Die Walnuss

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Hallo Karin, vielen Dank für diese tollen Tipps. Werde so einiges, was ich von dir noch nicht gelernt habe, probieren. Den Schnaps hab ich schon als tägliche Medizin einprogramiert. Schmeckt heftig aber tut unheimlich gut. :0))))
    Liebe Grüße Karin

  2. Karin sagt:

    Na dann, Prosit! 🙂
    Liebe Grüße Karin

  3. Gabriela sagt:

    Hallo Karin, bitte um Info – was sind “ausgelassene Walnüsse” ? Liebe Grüße Gabriela

  4. Karin sagt:

    Hallo Gabriela, ausgelassene Walnüsse sind ein Fehler und wollen eigentlich ausgelöste, also geschälte Walnüsse heißen.

    Sorry 🙂 Karin

  5. susanne sagt:

    liebe karin
    haben pecannüsse die gleiche wirkung wie walnüsse?
    herzliche grüsse, susanne

  6. Karin sagt:

    Liebe Susanne, leider kenne ich keine Klassifizierung der Pecannuss nach der TCM. Mit Nahrungsmitteln, die in China traditionell nicht gegessen wurden, ist das immer etwas schwierig. Entweder man versucht, die Wirkung aus den Inhaltsstoffen abzuleiten oder man vergleicht mit ähnlichen Nahrungsmitteln, aber eigentlich müsste man die Wirkungen durch Beobachtungen herausfinden und das kann dauern…
    Liebe Grüße Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Facebook
Google+
http://www.karinwallnoefer.com/blog/2013/08/26/die-walnuss
Twitter