Milch und Milchprodukte

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Swetlana sagt:

    Vielen Dank für sehr hilfsreiche und vielseitige Information. Ich habe relativ schwache Milz und esse seit einem Jahr (nach TCM) fast keine Milchprodukte außer Butter und Parmesan. Nach Ihrem Artikel fange ich wieder mit Ziegen-und Schafsjogurt an.

  2. Karin sagt:

    Mein Ratschlag wäre dann: essen Sie den Joghurt ohne Zucker, nicht kalt aus dem Kühlschrank, vielleicht sogar etwas angewärmt und lassen Sie ihn eine Weile im Mund, dann tun sich Milz und Magen leichter damit.
    Danke für Ihren Beitrag!
    Liebe Grüße Karin

  3. Katja sagt:

    Auch ich Kämpfe mit feuchter hitze und tue mich noch schwer mit der Ernährung. Vor allem beim Frühstück.. das ab jetzt warm ist.. geht es schon los… Früchte und Obst ja oder nein? Milch… hoffentlich kann ich trinken? Essen muss gekocht werden.. dünsten..dampfgarer auch ok???
    So vieles ist mir beim Lesen sofort klar, der Rest noch völlig verwirrend 🙁

  4. Katja sagt:

    Hoffentlich soll ziegenmilch sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.