Die Kurkuma

Das könnte Dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. Giuliana sagt:

    Grazie Karin e bacioni

  2. Giuliana sagt:

    Mi piace la ricetta della pasta di curcuma la farò
    Tinge di giallo tutto quando la prepari?

  3. Monika sagt:

    Herzlichen Dank für den tollen Beitrag. Alles ist gut erklärt und leicht verständlich geschrieben. Jetzt werde ich Kurkuma noch mehr verwenden.

  4. Egon sagt:

    Danke Karin für die ausführliche Erklärung über Kurkuma . Bin so eben aus Asien zurückgekommen und habe einige Seckchen Kurkuma mit gebracht so ist diese info sehr hilfreiche. Nochmals vielen dank.
    Sonnige grüße aus Pedraces. Egon

  5. Karin sagt:

    Na dann: Mahlzeit, oder besser: an Guatn! 🙂

    Liebe Grüße Karin

  6. Margot sagt:

    Danke für diese interessanten Erklärungen und die Rezepte!

  7. Manuela sagt:

    Klasse Artikel vielen Dank. Das Rezept Auberginen mit Kurkuma ist Wahnsinn.

  8. Karin sagt:

    Vielen Dank, freut mich 🙂
    Karin

  9. Marlene Mussner sagt:

    Sehr informativer Artikel. Wo bekommt man frischen Kurkuma?

  10. Karin sagt:

    Guten Morgen, frische Kurkuma ist inzwischen selbst in Südtirol relativ leicht zu kriegen. Viele Bioläden oder Obst- und Gemüseläden haben sie bzw. können sie auf Anfrage bei den Großhändlern beschaffen. Noch günstiger gibt es sie zum Beispiel im Eurospin.
    Liebe Grüße Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Facebook
Google+
http://www.karinwallnoefer.com/blog/2017/10/30/die-kurkuma
Twitter