007 So macht das intermittierende Fasten Sinn

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Leni Leitgeb sagt:

    Hallo Karin,

    gibt es den Beitrag auch als Text zu lesen?
    Danke und liebe Grüße
    Leni

  2. Karin sagt:

    Hallo Leni, nein, leider nicht. Bin auf das podcasten umgestiegen, weil ich keine Lust mehr hatte zu schreiben. Deshalb nur blabla 😉
    Liebe Grüße Karin

  3. Sabine sagt:

    Hallo Karin,
    ist intermittierendes Fasten für eine bestimmte Zeit gut oder als Dauerlösung gedacht? Hat es auch einen positiven Effekt wenn ich es nur fünf Mal die Woche schaffe?
    Liebe Grüße Sabine

  4. Karin sagt:

    Hallo Sabine, ja auf jeden Fall macht das Ganze auch dann Sinn, wenn du es nur ab und zu durchziehst. Meiner Meinung nach ist es nur wichtig, dass es keine Quälerei ist, sondern dass dein Körper wirklich daran gewöhnt ist abends auf Sparflamme zu schalten und du den Abend entspannt verbringst. Auch einmal die Woche bringt was, keine Frage. Ich spüre immer so am frühen Nachmittag nach, ob ich Lust habe zu essen und manchmal gibt es über Wochen eine Kleinigkeit zum Abendessen, weil ich einfach zu anstrengende Tage habe. Da sollte jeder und jede ihren eigenen Weg finden.
    Liebe Grüße Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.