Markiert: Yin und Yang

2

012 Was kann ich denn noch essen?

Manchmal ist es wie verhext: erst verträgt man ein Nahrungsmittel nicht mehr, dann das nächste und das nächste… und die Auswahl wird immer kleiner. Was lässt sich da machen? Einfach auf alles zu verzichten, was nicht mehr vertragen wird, ist jedenfalls die eindeutig falsche Strategie.

3

001 Die Yin-Yang-Schaukel

Yin und Yang, wachen und schlafen unterstützen sich gegenseitig. Morgens das Yang aktivieren und abends in das Yin abtauchen, das entspricht dem natürlichen Rhythmus und ist für unseren Organismus wichtig, um Gesundheit und Vitalität zu erhalten.

4

Der süße Geschmack befeuchtet

Auszug aus meinem Buch „Das Qi stärken. TCM-Ernährung in Theorie und Praxis“ Süß zwischen Yin und Yang Süß ist bei einem Qi-Mangel der mit Abstand wichtigste Geschmack, gleichzeitig bereiten süße Nahrungsmittel bei diesen...