Kategorie: alle Artikel

0

Regelschmerzen

Eine schmerzhafte Regel, also Dysmenorrhö, kennen sehr viele Frauen aus eigener Erfahrung. Nach der TCM ist es nicht nur in den meisten Fällen möglich, dagegen etwas zu tun, sondern auch sehr ratsam. So...

4

Der süße Geschmack befeuchtet

Auszug aus meinem Buch „Das Qi stärken. TCM-Ernährung in Theorie und Praxis“ Süß zwischen Yin und Yang Süß ist bei einem Qi-Mangel der mit Abstand wichtigste Geschmack, gleichzeitig bereiten süße Nahrungsmittel bei diesen...

0

Der bittere Geschmack

Einleitung: Die fünf Geschmäcker Der bittere Geschmack und das Herz Der bittere Geschmack ist in der TCM der Wandlungsphase Feuer und dem Funktionskreis Herz zugeordnet. Die Zuordnung zum Herzen ist in diesem Fall...

3

Der saure Geschmack

Einleitung: Die fünf Geschmäcker Der saure Geschmack ist in der TCM der Wandlungsphase Holz und dem Funktionskreis Leber zugeordnet. Es gibt als eine Art Untergruppe zum sauren auch einen adstringierenden Geschmack, der in...

0

Die fünf Geschmäcker

In der Chinesischen Medizin werden den Heilkräutern ebenso wie den Nahrungsmitteln jeweils einer oder mehrere Geschmäcker zugeordnet. Die fünf grundlegenden Geschmäcker sind sauer, bitter, süß, scharf und salzig, sie stimmen also nicht mit...

10

Die Tomate

Die Tomate – ein Nachtschattebgewächs Die Tomate ist ein Nachtschattengewächs wie Kartoffel, Aubergine und Paprika. Viele Nachschattengewächse sind giftig und auch einige Pflanzenteile der Tomate sind es, aber nicht die Tomate selbst. Allerdings...

14

Richtig fasten nach der TCM

Nach einigen Experimenten als 17-Jährige war ich selbst dem Fasten gegenüber lange Zeit eher skeptisch. Nicht zuletzt, weil auch in der Chinesischen Medizin dem Fasten keine große Rolle zugemessen wird.  Das (religiös begründete)...