Chinesische Medizin verstehen

31jhvp5wsol-_sx312_bo1204203200_Chinesische Medizin verstehen
Karin Wallnöfer

Books on Demand, 244 Seiten, Taschenbuch, 12 Euro
ISBN: 9783741298318

Möchtest du einen Blick in das Buch werfen?

In diesem Buch geht es nicht um trockenes Wissen, sondern um Verständnis, Einsicht in Zusammenhänge und Erfahrung. Die Erkenntnisse der Chinesischen Medizin werden aus dem Alltag heraus und in ihrer Erfahrbarkeit beschrieben. Zusammenhänge werden auf diese Weise nachvollziehbar und einleuchtend, den Leser erwartet so manches Aha-Erlebnis.
„Was stärkt den Organismus, was schwächt ihn, wie reagiert der Körper auf verschiedene Einflüsse, wie verdaut er, wie schläft er, wie spielen Seele und Körper zusammen? Auf diese einfachen Fragen gibt es in der Chinesischen Medizin ebenso einfache wie einleuchtende Antworten. Sich mit diesen Antworten vertraut zu machen, ist wohltuend, ja geradezu heilsam. Denn Gesundheit hat nicht zuletzt damit zu tun, dass wir verstehen, wie unser Organismus funktioniert, wie sich Ungleichgewichte anfühlen oder bemerkbar machen. Diese Art von tiefem Verständnis für die natürlichen Prozesse und Gleichgewichte kann die Chinesische Medizin sehr viel besser vermitteln als die moderne Biomedizin.“
Detailliert beschrieben werden die Wandlungsphasen, die Funktionskreise und deren Ressourcen (Essenz, Yin, Yang, Qi, Blut und Körperflüssigkeiten), die Zusammenhänge mit Emotionen und klimatischen Einflüssen sowie alle grundlegenden Störungsmuster der TCM, jeweils was Ursachen und Symptome betrifft.

 

Inhalt:

Vorwort

Kurze Einführung in die TCM
Zwischen Tradition und Modernität
Ganzheitlichkeit
Yin und Yang
Yin und Yang in der Chinesischen Medizin
Die 5 Wandlungsphasen
Die Funktionskreise
Die Essenz
Das Qi
Das Qi der Funktionskreise
Das Blut
Die Körperflüssigkeiten
Fülle und Leere
Die Muster-Differenzierung

Holz
Die Wandlungsphase Holz in Kürze
Die Bewegungen des Qi
Die Leber-Qi-Stagnation – Ursachen
Die Leber-Qi-Stagnation – Symptome
Das Leber-Blut
Der Leber-Blut-Mangel
Die Leber-Blut-Stagnation
Der Leber-Yin-Mangel
Das aufsteigende Leber-Yang
Die Leber-Hitze
Die Blut-Hitze
Der Wind geht zur Leber
Der Innere Leber-Wind
Die Wut ist die Emotion der Leber
Der Funktionskreis Gallenblase
Die Feuchte-Hitze in Leber und Gallenblase

Feuer
Die Wandlungsphase Feuer in Kürze
Die Zirkulation des Blutes
Der Geist wohnt im Herzen
Das Herz öffnet sich in die Zunge
Der Herz-Qi-Mangel
Der Herz-Yang-Mangel
Der Herz-Blut-Mangel
Der Herz-Yin-Mangel
Die Herz-Hitze
Die Herz-Blut-Stagnation
Die Wärme geht zum Herzen
Die Freude ist die Emotion des Herzens
Der Funktionskreis Dünndarm
Der Funktionskreis Perikard
Der Funktionskreis Dreifacher Erwärmer

Erde
Die Wandlungsphase Erde in Kürze
Die Milz und die Verdauung
Der Milz-Qi-Mangel – Ursachen
Der Milz-Qi-Mangel – Symptome
Die haltende Funktion der Milz
Der Milz-Yang-Mangel
Die Feuchtigkeit geht zur Milz
Feuchtigkeit sammelt sich in der Milz
Die Feuchte-Hitze
Der Schleim
Das Nachdenken ist die Emotion der Milz
Der Funktionskreis Magen
Der Magen-Qi-Mangel
Die Magen-Hitze
Der Magen-Yin-Mangel
Die Nahrungsstagnation im Magen
Das Rebellierende Magen-Qi

Metall
Die Wandlungsphase Metall in Kürze
Die Lunge und das Qi
Der Lungen-Qi-Mangel
Äußerer Wind dringt in die Lunge ein
Schleim sammelt sich in der Lunge
Die Trockenheit geht zur Lunge
Der Lungen-Yin-Mangel
Die Lungen-Hitze
Die Traurigkeit ist die Emotion der Lunge
Der Funktionskreis Dickdarm

Wasser
Die Wandlungsphase Wasser in Kürze
Die Niere und die vorgeburtlichen Ressourcen
Der Nieren-Essenz-Mangel
Die Wurzel von Yin und Yang
Die Niere als Reservebatterie
Der Nieren-Yang-Mangel
Der Nieren-Yin-Mangel
Die schwache Niere
Die Angst ist die Emotion der Niere
Die Kälte geht zur Niere
Der Funktionskreis Blase
Die Feuchte Hitze. 230

Nachwort
Kurzes Loblied auf die Prävention
Danke!
Stichwortverzeichnis